Wintersonnenwende im Kulturpark Kopfing

Der Kulturausschuss Kopfing lädt zur Feier der Wintersonnenwende am 18. / 19. Dez,!

Zukunft "Kulturhaus" ?

Weiterführung des Kopfinger Häusler- u. Handwerkerhauses.

Ein konstruktives Gespräch (Bgm. Bernhard Schasching, Kulturausschussobfrau Vizebgm. Brigitte Jell, Kulturzeit-Obm. Kons. Dr. Josef Ruhland und Kustodin Kons. Brigitte Ruhland) ergab am 2.11.2022 Perspektiven für eine mögliche Fortführung:

  • Eine Entlastung des Kulturzeit-Verantwortlichen Josef Ruhland (seit 18 Jahren Obmann, seit 17 Jahren Kassier, seit 12 Jahre Schriftführer, seit 10 Jahren Homepage-Gestalter) wird mit der Übernahme administrativer Aufgaben durch das Gemeindevolksbildungwerk unter der neuen Leiterin Brigitte Jell angestrebt.
  • Vereinsfunktionäre sind nicht nur im Kulturbereich "Mangelware": Deshalb wird  derzeit auch eine Fortführung  in Form einer "Gemeinschaft zur Erhaltung des Kopfinger Häusler- und Handwerkerhauses" überlegt. 
  • Die jährlich knapp 1.000 Gäste sind bei den Führungen begeistert von diesem Haus, das die Geschichte Kopfings spiegelt, - und durchwegs auch vom Park, der zu einem Aushängeschild von Kopfing geworden ist.
  • Diese Fortführung in Form von Projekten braucht nicht unbedingt Funktionäre - aber engagierte Mitarbeiter, die auch Verantwortung übernehmen und denen dieses Projekt ein Anliegen ist. 
  • Ohne Begeisterung für dieses Haus der Kopfinger Geschichte mitten im Ort wären Aufbau und Betrieb über fast 20 Jahre nicht möglich gewesen.
    Ohne die Mitarbeit Begeisterter wird dieses Projekt nicht weiterzuführen sein.
  • 3.11.2022 / Josef Ruhland

ERGÄNZUNG: 

  • Auch 2023 werden Kulturhaus und Kulturpark betreut. In den letzten Jahren war das Funktionärsteam auf Brigitte und Josef Ruhland geschrumpft.
  • Dem Kulturausschuss mit Obfrau Vzbgm. B. Jell wird dabei tatkräftig mitarbeiten. So weit das Ergebnis einer Besprechung im Kulturhaus am 15.11. 2022.
  • In einer kleinen Gesprächsrunde am 21.11. hat sich ein Leitungsteam herausgebildet: Katrin Hauser, Brigitte Jell,  Markus Kranninger, Josef u. Brigitte Ruhland. Weitere Mitarbeiter sind willkommen - bitte melden...
  • 23.11.2022 / Josef Ruhland

Prächtige Kulturhaus-Kulisse: Fest der Volkskultur-Abschluss (2012)

Der Kulturausschuss in der Kulturstube des Kulturhauses (2022, Foto: M. Kranninger)


Kopfing liegt am Südabhang des Sauwaldes und bietet eine freie Sicht bis zu den Alpen.

Kulturhaus und Kulturpark Kopfing

Das Kulturhaus Kopfing befindet sich mitten im Ort Kopfing oberhalb der Pfarrkirche.

Der Kulturpark ist frei zugänglich und wird bei klarer Sicht zu einem Balkon ins Alpenvorland mit den Kalkalpen und  dem markanten Gipfel des Dachsteins im Süden.

Eine Führung  lässt das Leben vor rund 100 Jahren im und um das einstige Häuslerhaus lebendig werden.

 

Auch der Ort Kopfing und seine Entwicklung werden dargestellt.     



Geschichte in Geschichten erleben!

Im Kulturhaus zu sehen: Alte Krämerei, Brauchtumsstube, altes Handwerk, Geologisches Kabinett, Martin Plöckinger - Stube, Neue Galerie mit Jahresausstellungen.
Das Kulturhaus im Detail - zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!