Es sind Menschen, die Geschichte schreiben ...

... Menschen, Persönlichkeiten haben Kopfing (mit-)geprägt - sie wäre die Entwicklung in Kopfing anders verlaufen ... 


  • Work in Progress: Die einzelnen Artikel werden je nach Wissenstand ergänzt bzw. auch erweitert. 
  • So formatierte > Artikelüberschriften < geben den Hinweis, dass die Aufarbeitung erst beginnt bzw. noch grundsätzliche Erweiterungen vorgenommen werden: Gerne werden auch Hinweise interessierter Homepage-Besucher eingearbeitet.

  • Dr. Rudolf Weissensteiner
    Schon nach 2 Jahren als Gemeindearzt in Kopfing wurde der Steiermärker zum Ehrenbürger ernannt! Auch im Kulturhaus erinnern wir mit einer kleinen Ausstellung / Gedenkwand an diesen Arzt, für den das Wort "Honorar" eher ein Fremdwort war ...
  • In Arbeit Dechant Alois Heinzl < prägte ein halbes Jahrhundert lang Kopfing: Er war nicht nur Pfarrer und Seelsorger, sondern auch Baumeister und wurde oft als"heimlicher Bürgermeister" bezeichnet.
  • In Arbeit > Otto Straßl < Das Leben dieses Schulmeisters und Volksbildners war eng mit Kopfing (Schule, Vereine, Pfarre, Kultur) verbunden ...
  • Chauffeur Mayr: Die Fahrt mit ihm in "seinem Postbus" war für viele Kopfinger die einzige Möglichkeit, in die Bezirksstadt Schärding zu kommen; der Jugend ermöglichte sie den Besuch einer Hauptschule in Andorf oder Taufkirchen.
  • Landleben: Paula Ertl erlebte die großen Veränderungen in der Landwirtschaft nach dem Krieg; sie gestaltete das Landleben aktiv mit: Bäuerin, Ortsbäuerin, Referentin für ländliche Fortbildung, Landwirtschaftslehrerin, Elternvereinsobfrau...